News

22. Juni 2021

Große Kreisstadt Eilenburg beauftragt Digitalisierungspaket

Die große Kreisstadt Eilenburg beauftragt die ab-data mit der Lieferung eines Digitalisierungspaketes für die Stadtverwaltung.

Die Große Kreisstadt Eilenburg modernisiert ihre Verwaltung mit einem Digitalisierungspaket aus dem Hause ab-data.

Die Große Kreisstadt Eilenburg liegt im sog. “Speckgürtel” der Universitäts- und Messestadt Leipzig. Die Stadt an der Mulde ist die viertgrößte Stadt im Landkreis Nordsachsen. Ihrer Bedeutung entsprechend führt die Stadtverwaltung nun ein umfangreiches Digitalisierungspaket ein. Zu den Komponenten gehören u.a. eine revisionssichere Archiv- und E-Akten- sowie auch eine moderne Business Intelligence-Lösung mit mobiler Appnutzungsoption. Die IT-Komponenten kommen aus dem Hause des Velberter Softwarespezialisten ab-data. Das Unternehmen übernimmt auch die Einführung und laufende Betreuung der Verfahren.

Digitalisierungspaket Teil 1

Eine revisionssichere ECM-/DMS-Lösung wird in immer mehr Verwaltungen zu einer der zentralen IT-Plattformen. Über sie kann die Verwaltung nicht nur den Rechnungseingang und -workflow digitalisieren, sondern auch ein prozessorientiertes E-Aktensystem aufbauen.

Die in Eilenburg zur Einführung anstehende Systemhauslösung d.3 DMS/ECM von ab-data bietet diese Funktionalitäten. Sie erlaubt darüber hinaus eine bidirektionale Integration mit führenden Fachverfahren wie z.B. dem in Eilenburg eingesetzten ab-data Web Finanzwesen.

Die hohe Anwenderfreundlichkeit des d.3-Verfahrens ermöglicht den Mitarbeitern/-innen der Stadtverwaltung nach der Einführungsphase eine weitgehend autarke und flexible Digitalisierung ihrer Verwaltungsprozesse. Die revisionssichere d.3-Lösung protokolliert dabei die einzelnen Schritte und sorgt so für eine papierfreie Verwaltung mit Nachhaltigkeitsgarantie.

Digitalisierungspaket Teil 2

In Ergänzung zum ersten Teil des Digitalisierungspaketes beauftragte die Stadtverwaltung Eilenburg ab-data auch mit der Einführung einer modernen Business-Intelligence-Lösung (BI). Den Zuschlag erhielt dabei das Produkt Web KomPASS mit seinem beiden Ausbaustufen “Basis” und “Komfort”.

BI ermöglicht im praktischen Einsatz Verfahren und Prozesse zur systematischen Geschäftsanalyse. Mit Hilfe der Sammlung, Auswertung und Darstellung von Daten in elektronischer Form können dank BI Prozesse, Ergebnisse oder auch Managemententscheidungen kritisch reflektiert, beurteilt und gesteuert werden.

Der ab-data Web KomPASS ist eine professionelle Business Intelligence – Lösung für Planung, Analyse und Steuerung kommunaler Finanzen. Dank eines hardware- und nutzerunabhängigen Lizenzmodells sowie vorkonfigurierter Standardauswertungen und Features bietet die Lösung sowohl für sog. “Power” als auch “Casual user” sehr attraktive, offene, mobile und digitale Perpektiven.

Der ab-data Web KomPASS hat sich als eine der führenden BI-Lösungen im Kommunalmarkt etabliert. Er zeichnet sich durch seine hohe Praxisnähe, Anwenderfreundlichkeit sowie Wirtschaftlichkeit aus. Die Lösung kann sowohl als PC-Anwendung wie auch als App mobil genutzt werden – demnächst auch in der Großen Kreisstadt Eilenburg.