Systemlösungen

Um die Digitalisierung Ihrer Arbeitsprozesse in zukunftssichere Bahnen zu lenken, bieten wir Ihnen ganzheitliche, verwaltungsweite Software-Systeme unter der Marke „ab-data kommunal“ an.

Integrierte Lösungen für das Meldewesen, ECM, Forderungsmanagement oder den Sitzungsdienst sorgen für eine fachbereichsübergreifende Verknüpfung heterogener Informationsobjekte.

Profitieren Sie von jahrzehntelanger Erfahrung, eigenem Fachpersonal, den marktführenden Systemlösungen unserer Software-Partner und einer reibungslosen Integration aus einer Hand!

IT-Plattformlizenzen für VOIS & Co.

Die sachgerechte Lizenzierung technischer Infrastruktur ist in den letzten Jahren zunehmend komplexer, risikoreicher und auch teurer geworden. Gerne unterstützen wir Sie daher auch bei der Lizenzierung der technischen Infrastruktur – selbst dann, wenn Sie noch keine Finanz- oder Systemlösungen von uns im Einsatz haben sollten.

Zertifizierter Oracle-Gold-Partner

Als zertifizierter Oracle-Gold-Partner sind wir auf den Vertrieb von Oracle-Produkten spezialisiert. Im dynamischen “Dschungel” des Lizenzrechts verschaffen wir Ihnen gerne den nötigen Durchblick, wenn es um die für Sie passende Lizenzform geht:

  • einzelplatzbezogen
  • nutzerunabhängig
  • hardwareunabhängig
  • für den mobilen Einsatz von Apps
  • für eine ausgelagerte Cloudlösung

Es wird uns freuen, auch Sie positiv überraschen zu können, dass Oracle-Qualität z. B. auch in virtuellen Umgebungen nicht unbedingt teuer sein muss. Denn unsere ASFU-, Full Use- oder auch ESL-Lizenzen passen sich flexibel an Ihre Bedürfnisse an.

Als besonders erfolgreich erweisen sich aktuell unsere ESL-Lizenzmodelle. Hierbei handelt es sich um sog. eingebettete Softwarelizenzen, die gemeinsam mit Applikationen unseres Hauses (unserer Partner) vertrieben werden. Ihre Attraktivität verdanken sie ihrer einfachen Lizenzierung: Sie sind nutzer- und hardwareunabhängig sowie dank Einwohnerbasierung auch klar und nachhaltig kalkulierbar.

Datenbankunabhängigkeit bei VOIS-Produkten

Während die Klassikwelt “ab-data Web Finanzwesen” mit Datenbank-, Web- und BI-Server-Infrastruktur durchgängig auf Oracle-Technologien basiert, ändert sich das mit unserer Neuentwicklung der VOIS-Finanzwesenmodule.

Dank der Framework-Technologie Hibernate unterstützen unsere VOIS-Lösungen grundsätzlich alle für die VOIS-Plattform freigegebenen Datenbanken. Aktuell sind dies Datenbanken der Hersteller Oracle und Microsoft sowie auch Postgres (sofern von VOIS freigegeben).

Neu: ESL-Lizenz für alle VOIS-Produkte

Unsere langjährige Partnerschaft mit dem Technologieführer Oracle zahlt sich für VOIS-Kunden auch bei der Lizenzierung notwendiger Datenbanklizenzen aus. Denn während die VOIS|BASE bereits Web-, Formular- und auch BI-Serverkomponenten bereitstellt, müssen VOIS-Kunden auch weiterhin Datenbanklizenzen erwerben.

Speziell für VOIS-Kunden bietet ab-data dazu mit der VOIS-ESL-Datenbanklizenz eine perfekte Lösung an. Denn diese ist:

  • nutzerunabhängig
  • einwohnerbasiert
  • hardwareunabhängig
  • für RZ- und On-Premise-Betrieb geeignet

Die VOIS-ESL-Datenbanklizenz passt sich damit perfekt an das skalierbare Baukastensystem von VOIS an – egal ob autonom in einer Kommune oder als mandantenfähige Rechenzentrumslösung betrieben. Die Lizenz ist exklusiv nur über ab-data erhältlich.

Die Oracle-Technologien der Klassikwelt "ab-data Web Finanzwesen"

Die Oracle-Software-Technologien

FAQs

Auf welche Technologien setzt ab-data mit seinen beiden Softwaregenerationen?

Unsere Klassikwelt “ab-data Web Finanzwesen” zeichnet sich durch ihre exklusive Fokussierung auf den Weltmarktführer Oracle aus. Von der Entwicklung über Datenhaltung bis hin zu Web- und BI-Server basiert die Anwendung durchgängig auf Oracle-Technologien. Dies verschaffte uns u.a. bereits Anfang des Jahrtausends die Technologieführerschaft mit der ersten webbasierten Finanzwesenanwendung im Kommunalmarkt.

Unsere Neuentwicklung “VOIS-Finanzwesen” mit seinen ca. 10 Modulen ist datenbankseitig offener konzipiert. Sie basiert zwar auf standardisierten Komponenten im Bereich von Web-, Formular- und BI-Server- sowie auch Browsertechnologie, ist datenbankseitig aber mit Oracle, Microsoft und Postgres (sofern von VOIS freigegeben) offener aufgestellt.

Was sind ESL-Lizenzen?

Bei einer Embedded Software Lizenz (ESL) handelt es sich um eine in das Anwendungspaket eines Softwareherstellers eingebettete Lizenz. ab-data bietet für seine beiden Softwaregenerationen ab-data Web Finanzwesen sowie VOIS-Finanzwesen diverse ESL-Lizenzen an. Dies gilt auch für den erweiterten/kombinierten Einsatz mit Lösungen aus dem ab-data Systemhaus oder für den ganzheitlichen Einsatz von VOIS-Lösungen.

Als technologische Plattform dient im Hintergrund immer eine leistungsfähige Oracle Enterprise Edition. Diese kann je nach Bedarf um Zusatzkomponenten z.B. für Verschlüsselung, Monitoring oder Customizing erweitert werden. Die Oracle Software wird dazu ausschließlich zum Betrieb der gelieferten Applikation eingesetzt.

Können ESL-Lizenz-Lizenzen auch in virtualisierten Umgebungen oder in Rechenzentren genutzt werden?

ESL-Lizenzen zeichnen sich durch ihre hohe Flexibilität aus. Sie sind zwar auf den gemeinsamen Einsatz mit bestimmten Applikationen zugeschnitten, aber innerhalb dieses Zuschnitts erlauben sie eine unglaublich leichte und sichere Lizenzierung der gewünschten Technologieplattformen Datenbank-, Web-, BI- und VOIS-Server.

Denn ESL-Lizenzen werden über ab-data regelmäßig auf Basis von Einwohnerzahlen (der jeweiligen Kommunen oder Verwaltungsgrößen) vermarktet. Da diese zumeist stabil sind, ist die ESL-Lizenzierung besonders transparent und nachhaltig. Jegliche Unsicherheit z.B. im lizenzrechtlichen Umgang mit Servervirtualisierung, Cluster-/Cloud-Projekten oder auch sich ändernden Nutzerzahlen (z.B. bei der Einbindung neuer Nutzer) entfallen mit ESL.

Und das Beste: ab-data bietet ESL-Datenbanklizenzen für die VOIS-Welt nicht nur für den autonomen Betrieb, sondern auch für den in Rechenzentren an – und das zu unschlagbar attraktiven Konditionen.

Warum eignen sich ESL-Lizenzen besonders für den Einsatz von VOIS-Produkten?

Die VOIS-Plattformstrategie lebt vom “Mitmachen”. Denn je mehr VOIS-Produkte eine Kommune einsetzt, desto mehr Spaß macht VOIS. Über die mit der ersten VOIS-Lösung installierte VOIS|BASE sorgt jedes weitere VOIS-Produkt für eine zunehmend schlanke und standardisierte IT-Infrastruktur. Wie aber kann ich dann dieses modular skalierbare Baukastensystem VOIS datenbankseitig am besten lizenzieren?

Ganz einfach: Mit einer VOIS-ESL-Datenbanklizenz von ab-data. Diese Lizenz wird einwohnerabhängig nur einmal für alle möglichen VOIS-Produkte auf der Plattform lizenziert. Die Anzahl der Nutzer oder die technische Infrastruktur spielen dabei ebenso wenig eine Rolle wie die Frage danach, ob der Kunde die ESL-Lizenz autonom in seiner eigenen IT oder im Rechenzentrum betreiben lässt. Rechenzentren können sogar selbst ihre VOIS-ESL-Datenbanklizenzen komplett für alle angebundenen Kunden erwerben!

Und das zu sehr attraktiven Konditionen. Neugierig geworden? Dann lassen Sie sich doch einfach ein kostenfreies und unverbindliches Angebot vom Vertrieb der ab-data erstellen. Wir brauchen dazu nur Ihre Einwohnerzahl bzw. die Summe der Einwohnerzahl aller im Rechenzentrum mit VOIS-Verfahren arbeitenden Verwaltungen.

Zitat

„Herr Snowden hätte niemals auf eine Oracle-Datenbank zugreifen können!“
Larry Ellison
(langjähriger Oracle-Chef Anfang 2014 im Zuge der NSA-Affäre zur Sicherheit und Zuverlässigkeit einer Oracle-Datenbank)

Weitere Infos

Ihr Weg in die VOIS-Welt