News

6. Januar 2021

VOIS-Migration in Erkrath

Im Rathaus der Stadt Erkrath steht im Bereich Meldewesen eine erst große VOIS-Umstellung an.

Im Rathaus der Stadt Erkrath steht im Bereich Meldewesen eine erst große VOIS-Migration an.

Erkrath ist eine knapp 45.000 Einwohner zählende, dem Kreis Mettmann angehörende Stadt im “Speckgürtel” der Landeshauptstadt Düsseldorf. Im Stadtgebiet befinden sich neben der historisch bedeutenden Fundstelle des Neandertalers auch der größte Teil des eiszeitlichen Wildgeheges im bekannten Naturschutzgebiet Neandertal. Im Rathaus erfolgt derweil eine ganz andere, historische Zäsur: Hier steht mit den Bereichen Meldewesen und Gebührenkasse die erste größere VOIS-Migration an. Der entsprechende Projektauftrag wurde Ende 2020 an das im Kreisgebiet ansässige IT-Unternehmen ab-data erteilt.

VOIS-Migration

Die Stadt Erkrath setzt bereits seit knapp 20 Jahren auf MESO als Meldewesensoftware. Die über die Systemhaussparte der ab-data betreute Lösung des Partners HSH ist mit einem Marktanteil von ca. 70 % bundesweit führend.

Nach knapp zwei Jahrzehnten MESO steht mit VOIS|MESO nun die nächste Softwaregeneration bereit. Hierbei handelt es sich jedoch nicht nur um irgend eine einzelne, webbasierte Anwendung. Diese ist vielmehr zugleich auch der Einstieg in eine neue digitale IT-Plattform für die ganze Verwaltung.

VOIS-Philosophie

VOIS ist ein Baukastensystem zur Integration kommunaler Fachverfahren. Zahlreiche namhafte Hersteller entwickeln dazu exklusiv für ihr Fachgebiet auf einem eigenentwickelten VOIS-Framework ihre Softwarelösungen. Alle VOIS-Partner nutzen dabei nicht nur eine gemeinsame Entwicklungsumgebung, sondern auch verbindende Komponenten wie die VOIS|BASE oder auch ein zentrales Qualitäts- und Auslieferungsmangement.

Am Ende zeichnen sich alle Lösungen nicht nur duch ein identisches Look & Feel aus, sie nutzen dann auch z.B. ein gemeinsames Adress- und Nutzerkonzept. VOIS ist daher eine softwareseitige und organisatorische Plattform zur Integration marktführender Kommunalverfahren.

VOIS-Fachverfahren

Zum VOIS Baukastensystem gehören neben Melde-, Gewerbe-, Führerschein-, KFZ-, Bußgeld- und Ausländerwesen auch mehrere kleinere Module wie Terminverwaltung, Fundbüro, Gebührenkasse oder Online. Ein Großteil der Verfahren kann über die Systemhaussparte der ab-data als Generalunternehmer bezogen werden. Hiervon hat auch die Stadt Erkrath für Meldewesen und Gebührenkasse Gebrauch gemacht.

Diese beiden Module sind als strategischer Einstieg in den weiteren Ausbau der VOIS-Strategie konzipiert. Weitere Verfahren könnten dazu zukünftig auch direkt aus dem Hause ab-data kommen: das Unternehmen ist über seine eigene Entwicklungssparte seit letztem Jahr offizieller Partner für die Entwicklung aller Finanzkomponenten für die VOIS-Plattform. Mit der Darlehensverwaltung soll dazu dieses Jahr bereits ein erstes Verfahren auf den Markt kommen.