News

22. Mai 2018

Kreisstadt führt Business-Intelligence-Lösung ein

Die Kreisstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler hat sich für die Einführung der BI-Lösung Web KomPASS von ab-data entschieden.

Die Kreisstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler hat sich für die Einführung der Business-Intelligence-Lösung Web KomPASS von ab-data entschieden.

Bad Neuenahr-Ahrweiler ist ein staatlich anerkanntes Heilbad im nördlichen Rheinland-Pfalz. Die mit knapp 30.000 Einwohnern als regionales Mittelzentrum ausgewiesene Stadt ist Sitz der Kreisverwaltung des Landkreises Ahrweiler. Ihrer regionalen Bedeutung gerecht werdend hat sich die Stadtverwaltung für die Einführung einer modernen Business-Intelligence-Lösung entschieden. Bezuschlagt wurde das Produkt Web KomPASS des Velberter Softwarespezialisten ab-data. Der Betrieb des Verfahrens erfolgt über das Kommunale Gebietsrechenzentrum KGRZ Koblenz als Eigenbetrieb der Stadt Koblenz.

Bedeutung von Business-Intelligence-Lösungen

Business Intelligence (BI) beschreibt Verfahren und Prozesse zur systematischen Analyse von Daten. Entsprechende Softwareprodukte sind in der Industrie längst zum Standard geworden, weil sie sich als unentbehrlich für eine professionelle Entscheidungsfindung erwiesen haben. In öffentlichen Verwaltungen führen sie derzeit jedoch noch ein Nischendasein, da ihr Erwerb und Einsatz oftmals sehr teuer ist. Trotzdem steigt die Nachfrage insbesondere in doppisch arbeitenden Verwaltungen stetig an, denn die Bedarfe wachsen durch Digitalisierung, E-Government und Open Data rasant.

Kommunale Business-Intelligence-Lösung

Erste Anbieter kommunaler Lösungen haben in letzter Zeit auf die geänderte Nachfrage reagiert und bieten ensprechende Lösungen an. Viele dieser Anwendungen kommen jedoch aus der Industrie und sind daher nur bedingt für den Einsatz in öffentlichen Verwaltungen geeignet. Einzelne Anwendungen sind zugleich sehr mächtig und starr, so dass der Aufwand für ihre Einführung entsprechend hoch ist. Diese Erfahrungen führen in der Praxis oftmals dazu, dass solche Anwendungen keine Akzeptanz bei ihren Anwendern/-innen finden und schnell wieder in der „Schublade verschwinden“.

Praxisnahe Business-Intelligence-Lösung von ab-data

Das Velberter Unternehmen ab-data hat mit seinem Web KomPASS ein Produkt entwickelt, das gezielt die Schwächen der bisher angebotenen Lösungen zu vermeiden sucht. Die Auslieferung der eigens für Kommunen entwickelten Software erfolgt vorkonfiguriert. Der Installations- und Schulungszeit ist mit ca. 2 Tagen sehr kurz, die Anwendung dann sofort nutzbar. Vorgefertige Dashboards zum ab-data Web Finanzwesen erlauben auf Knopfdruck sekundenaktuelle Analysen und Berichte in tabellarisch-graphischer Form. Diese können wiederum ereignis- und/oder termingesteuert zielgenau verschickt werden oder mit formatgetreuen Exporten in Office-Produkte ausgelagert und weiterverarbeitet werden.

Zusätzliche Funktionalitäten wie Taschenhaushalt, automatischer Vor- und Lagebericht, Jahresabschlussmonitor oder Kennzahlensysteme erhöhen ab dem ersten Betriebstag den Anwendungskomfort. Der begleitende Einsatz der mitgelieferten App erlaubt eine offene Informationspolitik mit auch interaktiven Abstimmungsoptionen z.B. für politische Gremien, Ortsbürgermeister, Produktverantwortliche und Bürger. Die hardware- und nutzerunabhängige Lizenzpolitik von ab-data sorgt für eine vergleichsweise hohe Wirtschaftlichkeit der Anwendung.